Banner
 Funktionale Humantheorie   Neuro-optimiertes Lernen   Human-Morphologie   Human-Gravitation 

Funktionale Humantheorie

Die Funktionale Humantheorie ist eine Entwicklung der letzten Jahre und berücksichtigt nicht nur die Psychologie sondern viele systemische und neurowissenschaftliche Kernergebnisse. Die herausragende Komponente dieses Ansatzes ist, dass es keine Ansammlung von hunderten Theorien ist, sondern eine einheitliche in sich perfekt konsistente Erklärung der kognitiv-emotional-mental-sozialen Welt des Menschen.

Sie erklärt und verbessert z.B. sämtliche Motivationstheorien, Entscheidungstheorien, Emotionsansätze, Führungstheorien, etc. Das, was wir in heutigen Ausbildungen gelernt haben, ist zu allermeist schon überholt. Anders in Fall der Funktionalen Humantheorie. Sie hinterfragt jede Funktion unseres Gehirns und erläutert warum es sie gibt und wie sie verbessert werden kann. Unser Denken, unsere Gefühle, unsere Einstellungen und unsere Handlungen werden aus einem einzigen Ansatz erklärbar. Dies ist eine revolutionäre Entwicklung in den Humanwissenschaften und wird zum Teil als eigener Inhalt vermittelt und wird bei jedem Inhalt methodisch angewandt. Werden Sie zur Speerspitze im Wissen um den Menschen.